Page 6

Frankfurt Daily prolight+sound

6 Product News Frankfurt daily Den MI-Handel im Blick 5uw020 Ha rma n Profess ional will zukünftig noch enger mit dem MI-Fachhandel kooperieren. Um dieses Ziel optimal zu erreichen und besser auf die Wünsche dieser Zielgruppe eingehen zu können, hat Harman seine Organisationsstrukturen überarbeitet. Die Restrukturierung erfolgt nach einer deutlichen Wachstumsphase des Unternehmens, die durch Eigenentwicklungen und Zukäufe gekennzeichnet war, und sie soll die weitere Entwicklung und Innovation befördern. „Unser Ansatz war in den letzten 10 Jahren ausgesprochen erfolgreich, allerdings konnte unsere Organisationsstruktur dabei nicht Schritt halten“, kommentierte dazu Bla ke Augsb urger, President, HARMAN Professional Solutions. „Unsere Handelspartner und Kunden erwarten auch zukünftig stetige Weiterentwicklung, also müssen wir unsere Organisation entsprechend anpassen und unsere Innovationskraft in kunden orientierte Lösungen investieren“. HARMAN Professional Solution ist nun in drei „Strategic Business Units“ (kurz SBUs) unterteilt: Enterprise, Entertainment und Product. Das MI-Business wird von der Entertainment SBU abgedeckt, der die Retail & Recording Customer Solutions Unit (CSU), geleitet von Scott Robbins, mit marktspezifischen Progammen, Service und Support für Händlern und Kunden zur Seite steht. Die Product SBU vereint Technikexperten mit F&E und entwickelt neue Technologien, Produkte und Kundenlösungen. “Unser kundenzentriertes Programm wird die Kooperation der Händler mit Harman Professional Solution wesentlich leichter machen“, erklärt dazu Augsburger, „es gibt nun einen einzigen Kontakt- und Verantwortungspunkt mit Zugriff auf spezialisierte Teams, Technologien und Programme. Die neue Gesamtstruktur gibt uns mehr Optionen und wird so auch zusätzlichen Mehrwert generieren“. Focus on MI retail Ha rma n Prof esional is looking for closer cooperation with musical instrument retailers, after a recent restructuring that is enabling the organization to better meet the needs of its customers. The restructuring follows a period of considerable growth through both organic means and acquisitions, and positions the company for continued innovation and development. “Our approach over the past 10 years has been very successful, but we have outgrown our structure as a result,” explained Bla ke Augsb urger, President, Harman Professional Solutions. “Our retail partners and customers have come to expect a strong pace of new product development from HARMAN Professional Solutions, so we’re optimizing our organization and directing our talent to focus on solutions and customers’ needs.”Harman Professional Solutions is now organized into three Strategic Business Units (SBUs): Enterprise, Entertainment and Product. The MI business is served by the Entertainment SBU where a dedicated Retail & Recording Customer Solutions Unit (CSU) led by Scott Robbins provides retailers and customers with market-specialized programs, service and support. Meanwhile, the Product SBU combines expert technical talent and R&D to deliver new technologies, products and customer solutions. “Our customercentric model will make it much easier for retailers to do business with Harman Professional Solutions,” Augsburger continued. “There is now a single point of access and accountability with specialized teams, technologies and programs. The new structure gives us more options and will allow us to unlock considerable value.”    Harman Professional 3.1 F30 Kopfhörer für den High-End-Bereich Mit dem HPH-MT7 und dem HPH-MT7W präsentiert Yama ha zwei hochauflösende, geschlossene Monitorkopfhörer der Extraklasse. Beide Kopfhörer sind mit 40 mm Treibern mit CCAW-Schwingspulen ausgestattet, die einen breiten Frequenzbereich und einen exakten Frequenzgang liefern. Glattes Kunstleder und die große weiche Polster sorgen für eine bequeme Tragbarkeit und eine ausgezeichnete Geräuschisolation. Ein dreidimensionaler Schwenkarm sowie die einstellbare Bügellänge vermeiden Müdigkeit auch bei langen Arbeitszeiten. Bewegliche Ohrmuscheln erlauben das Abhören mit nur einem Ohr. Das dicke ABSGehäuse und die Druckguss-Aluminium-Tragarme sorgen für Stabilität. 5uw027 High-end headphones Yama ha is presenting the HPH-MT7 and HPH-MT7W, two high-end high-resolution monitor headphones. Both headphones feature 40 mm custom drivers with CCAW voice coils that deliver a broad frequency range and accurate response. Smooth synthetic leather and large low-resistance cushions ensure stress-free wearability and high levels of isolation. A three-dimensional arm pivot construction and adjustable slider length alleviate fatigue when working for extended periods. Moveable earcups allow single-ear monitoring. The thick ABS housing and rigid die-cast aluminium arms for use in the toughest working environments.    Yamaha 3.1 E50 Große Show – kleiner Preis! 5uw051 Mit dem preiswerten Lasershow-Controller aus der populären Lasergraph DSP Serie von Las eranimat ion Soll inger können Lasershows im DSP-Format abgespielt werden. Wie alle Lasergraph DSP Controller zeichnet er sich durch höchste Zuverlässigkeit und hervorragende Ausgabequalität aus. Integriert im bewährten DSP Compact Gehäuse verfügt er über alle Schnittstellen, mit denen neben dem Laserprojektor auch andere Geräte aus der Veranstaltungs- und Bühnentechnik einbezogen werden können. Umfangreiche Setups, bei denen mehrere Laserprojektoren kontrolliert werden müssen, sind mit mehreren Lasergraph DSP Playbacks wesentlich preisgünstiger realisierbar. Prinzipiell ist der Lasergraph DSP Playback ein Abspielgerät, Lasershows können nicht editiert werden. Wird er jedoch in ein lokales Netzwerk mit einem Lasergraph DSP mit vollem Funktionsumfang und Softwarelevel Mark 2 Licensor eingebunden, wird er sofort zu einem editierbaren Lasergraph DSP. Der DSP Mark 2 Licensor erzeugt für den Playback eine temporäre Editier-Lizenz, solange die Netzverbindung besteht. Dieser Lizenzgeber Mechanismus funktioniert in einem lokalen Netzwerk mit hunderten von DSP Playback Plattformen und jedem Lasergraph DSP Mark 2 Licensor völlig automatisiert. Big show – small price The low-cost Lasershow controller from the popular Lasergraph DSP series from Las eranimat ion Soll inger provides the basis for laser shows in DSP format. Like all Lasergraph DSP controllers, it offers excellent reliability and outstanding output quality. Integrated in the tried and tested DSP Compact enclosure it features all the interfaces needed for connecting not only the laser projector but also any other device used in event and stage systems. Complex setups in which several laser projectors have to be controlled can be created at much lower cost with multiple Lasergraph DSP Playbacks. The Lasergraph DSP Playback is basically only a playback device and cannot be used to edit a laser show. However, if it is integrated in a local network with a full-function Lasergraph DSP and software level Mark 2 Licensor it immediately becomes an editable Lasergraph DSP. The DSP Mark 2 Licensor creates a temporary editing licence for the Playback that is valid for as long as the network connection exists. This licensing mechanism works with hundreds of DSP Playback platforms and any Lasergraph DSP Mark 2 Licensor in a local network and is fully automated.    LaserAnimation Sollinger 4.0 F41 Leistungsstarker Platinum DSP für Stage Tec Großmischpultfamilien Stag e Tec lädt zu einer echten Premiere ein und stellt mit Platinum DSP eine neue, außerordentlich leistungsstarke Audio-DSP-Einheit für Mischpulte vor. Damit kann ein Mischpult in Maximalausstattung bis zu 700 Audiokanäle bearbeiten, genug für jede Surround-Produktion! Dank der hohen Audio-Rechenkapazität stehen auch bei der Nutzung aller 128 Audiobusse genügend Audiokanäle zur Verfügung. Die Rechenleistung reicht selbst für den komfortablen Betrieb mit einer Abtastrate von 96 kHz. Mehr Kanäle und mehr nutzbare Audiobusse sind aber nur zwei der Highlights, die Platinum DSP zu bieten hat. Die Processing-Einheit ist vollständig abwärtskompatibel und kann auch bei bereits vorhandenen Mischpulten die Anzahl der Kanäle vergrößern. In jedem Kanalzug steht ein sehr langes Delay zur Verfügung, das mit über 1000 ms möglicher Verzögerungszeit sämtliche im Alltag auftretenden Laufzeitanpassungen – zum Beispiel als Ausgleich des Bild-Ton-Versatzes bei drahtlosen HD-Kameras – vornehmen kann. René Harder, Mitglied der Geschäftsleitung bei Stage Tec, sieht in Platinum DSP viel Potential: „Neuinstallationen und Bestandskunden profitieren gleichermaßen von unserem neuen Audio-Processing. Platinum DSP ist nicht nur leistungsstärker, sondern noch dazu preisgünstiger als sein Vorgänger!“ Und nicht nur die großen Mischpulte mit riesiger Kanalanzahl gewinnen durch Platinum DSP. Bei kleineren Anlagen spart man durch die größere DSP-Konzentration Platz im NEXUS STAR ein, der für zusätzliche MADI- oder Netzwerkkarten bereitsteht. 5uw012 Powerful Platinum DSP for Stage Tec mixing consoles Stage Tec invites you to attend a real premiere at its exhibition booth where it is launching the Platinum DSP, a new and extremely powerful audio DSP unit for mixing consoles. It enables a console at its maximum configuration to handle up to 700 audio channels, sufficient for any surround production. Thanks to the large amount of audio processing capacity, it provides sufficient audio channels even when all 128 audio buses are in use. The processing power also allows for comfortable operation with a 96 kHz sampling rate. However, more channels and more available audio buses are just two of the highlights that the Platinum DSP has to offer. Its processing unit is fully backwards compatible and is capable of increasing the number of channels even in existing consoles. Each channel strip has a very long delay at its disposal which, with over 1,000 ms of potential delay time, is capable of performing the runtime adjustments that can occur in everyday operation – such as compensating for when the picture and sound are out of sync, as can be the case with wireless HD cameras. René Harder, a member of the Stage Tec management, believes the Platinum DSP has huge potential: “New installations and existing customers alike will benefit from our new audio processing. Platinum DSP is more powerful and more competitively priced than its predecessor.” It’s not just large-scale mixing consoles with a massive number of channel strips that will capitalise on the Platinum DSP. In smaller installations the greater DSP density saves space in the NEXUS STAR, which is then available for additional MADI or network boards.    Stage Tec 4.1 G25 Blake Augsburger (President) Harman Professional Solutions


Frankfurt Daily prolight+sound
To see the actual publication please follow the link above