Page 18

Frankfurt Daily prolight+sound

18 Product News Frankfurt daily Kräftig, zuverlässig, flexibel 5uw026 Die neuen Verstärker der PX-Serie von Yama ha empfehlen sich für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen – von Installation bis Live-Sound. Die Serie besteht aus vier verschiedenen Modellen, die jeweils eine hohe Ausgangsleistung und neuestes DSP-Processing bieten. Die PX-Serie-Verstärker sind mit einem Schnell-Konfigurationsmodus und Lautsprecher- Presets für optimale Lautsprecher-Performance ausgestattet. Die Verstärker sind perfekt auf die Lautsprecher der CBR-, Club-, Installation- und VXS/VXC-Serien von Yamaha abgestimmt. Powerful, reliable, flexible The new PX series of amplifiers from Yama ha are ideal for a wide variety of applications – from installations to live sound. The series consists of four different models each offering very powerful sound and the latest DSP processing. PX series amplifiers are equipped with a quick configuration mode and speaker presets for optimum loudspeaker performance. The amps are perfectly matched to loudspeakers in the CBR, Club, Installation and VXS/VXC series from Yamaha.    Yamaha 3.1 E50 Lineares 5jfc005 Gesangsmikrofon Die Linearität des Übertragungsmaßes ist eigentlich eine Mikrofon-Tugend. Dennoch setzen fast alle Gesangsmikrofon-Hersteller auf Präsenzanhebungen, die in der Praxis oft mit Filtern kompensiert werden müssen. Mit dem jüngsten Vertreter der Serie d:facto stellt DPA ein handgehaltenes Gesangsmikrofon mit linearem Übertragungsverhalten vor. Die Superniere verträgt Schalldrücke bis 160 dB. Die d:facto-Serie ist modular ausgelegt. Daraus ergibt sich auch die Möglichkeit, die Kapsel mit Funkmikrofonen von Sennheiser, Shure, Sony, Wisycom, Lectrosonics und Line6 zu kombinieren. Als neue Erweiterung der d:screet-Serie kommt der Schwanenhals „GM1600“. Linear vocal microphone Linearity across the frequency range is a virtue in microphones. Even so, almost all vocal microphone manufacturers provide presence boost which in practice often has to be compensated for with filters. The latest representative of the d:facto series from DPA is a hand-held vocal microphone with a linear characteristic. This supercardioid can handle sound pressure levels of up to 160 dB. The d:facto series is modular. This means that the capsules can be combined with radio mics from Sennheiser, Shure, Sony, Wisycom, Lectrosonics and Line6. There has also been a new addition to the d:screet series, the GM1600 swan neck.    DPA Microphones 4.1 C11 KLOTZ AIS mit eigenem XLR-Stecker 5uw036 KLOTZ AIS verbaut im Jahr über eine Million Stecker an 10 Millionen Meter Kabel. Der nächste Entwicklungsschritt ist nur konsequent und folgerichtig: Künftig werden KLOTZ-Kabel der Serien GREYHOUND, M1, M2, M5, sowie das AES/EBU-Kabel AES3K und das DMXKabel DMX5K auch mit XLR-Steckern aus eigener Fertigung ausgestattet. Hier ist nicht nur das Design innovativ, sondern auch die Features: die Rillen im Steckergehäuse sind entgegen der Zugrichtung ausgerichtet und sorgen so für den richtigen Grip. Die Rillen sind allerdings nicht umlaufend, sondern von zwei Freiflächen unterbrochen, die per Laser mit einer Nummerierung oder mit einem Logo (für OEMKunden) graviert werden können. Die Kunststofftülle mit ergonomischen Griffmulden aus einem 2-Komponenten-Materialmix ist äußerst beständig, der Distanzring zwischen Tülle und Steckerelement ist nach dem Federprinzip mit Rillen versehen, so dass er nachgeben und jeder Kabeldurchmesser mit dem passenden Drehmoment für perfekten Sitz verschraubt werden kann. Klotz AIS launches its own XLR connector Klot z AIS makes up 10 million metres of bulk cable with over one million connectors per year to produce its premium cables. Given this, the next stage was only logical: in future, Klotz cables in the GREYHOUND, M1, M2 and M5 series as well as AES3K AES/ EBU cables and DMX5K DMX cables will also be made up with the company’s own XLR connectors. The new connectors have an innovative design as well as many equally novel features – like the ribbed connector housing, with ridges at an angle to the direction of pulling to provide perfect grip. The ribbed finish around the connector circumference is broken by two flat surfaces, offering space for lasercut numbering or an engraved logo (for OEM customers). The plastic sleeve with ergonomic recessed grip is crafted from ultra-durable two-component material. The distance ring between the sleeve and connector is ribbed for flexibility and ‘give’, enabling cables of any diameter to be made up with the right torque for a perfect fit.    Klotz 4.1 D08 Ingenia in Aktion Die innovative INGENIA Serie von dBTec hnologies steht für die Synthese aus Know-How in Akustik- und Mechanik-Entwicklung, modernster Verstärker-Technologie und DSP-Programmierung. Die Serie von portablen, aktiven und gleichzeitig kompakten Lautsprechern, die modular, leistungsfähig und flugfähig sind, vereint Skalierbarkeit und Vorteile der Line-Array Technologie mit der einfachen Handhabung von Zwei-Wege Systemen. Die Zeilenanordnung sorgt für optimale Kopplungseigenschaften und damit für mehr Pegel und Reichweite. Der eingebaute Hochleistungs- DSP ermöglicht phasenneutrale FIR-Filterung, Leistungsstark und kompakt Mackie stellt ein neues PA-System mit dem Namen Reach vor, das über eine sehr breite Abstrahlung verfügt und so für optimale Soundqualität sorgt. Weitere Produkt-Highlights sind das integrierte Bluetooth- Music-Streaming, ein voll ausgestatteter digitaler 6-Kanal-Mixer und eine leistungsfähige Steuerungs-App für iOS und Android. Dank modernster Technologien, wie dem verwendeten ARC Array und dem eingebauten Mackie EarShot Personal-Monitoring, bekommen Künstler gleich ein vollwertiges und flexibles Bühnen-Monitoring mitgeliefert, ohne dass dazu zusätzliche Lautsprecher oder Kabel benötigt werden. Durch das drahtlose Streaming und die Steuerung des eingebauten 6-Kanal Mixers über die Mackie Connect App (für iOS und Android), hat man zudem alle wichtigen Parameter wie Pegel, EQs, Effekte und auch den integrierten Feedbackkiller fest im Griff. Powerful and compact 5uw043 Mackie announces Reac h, a professional PA system that delivers ultrawide coverage for unmatched sound quality for the entire audience and powerful built-in personal monitoring by the name of Mackie EarShot. Featuring Bluetooth music streaming, a full-featured 6-channel digital mixer and a powerful control app for iOS and Android, With Reach, users can deliver their best performance ever thanks to powerful technology like the ARC array and the built-in EarShot personal monitoring system giving performers true, flexible stage monitoring without the need for additional speakers and miles of cables. Plus, with wireless streaming and control over the built-in 6-channel digital mixer via the Mackie Connect app for iOS and Android devices, you get wireless freedom to control everything from levels, EQ and FX to sound-enhancing tools like a feedback destroyer for amazing sound in any situation.    Mackie 2.0 FH01 mit der sich die vertikale Abstrahlung optimieren lässt. Ausgestattet mit Neodymium-Woofern sowie einer modernen digipro G3 Endstufe erreicht man mit INGENIA als Einzellautsprecher bereits herausragend druckvollen und gleichzeitig sehr transparenten Klang. Mit der optional erhältlichen Hardware lassen sich zwei INGENIA schnell und sicher im Head-Stack miteinander verbinden. Der Clou dabei: das integrierte Infrarot-Kommunikationssystem erkennt automatisch, ob ein zweites INGENIA System verbunden ist. Dabei steuert das unten angeordnete INGENIA System automatisch den DSP des oberen Systems und die Display-Anzeige rotiert im Head-Stack automatisch um 180 Grad. Mittels des einfach und intuitiv zu bedienenden User-Interfaces (OLED Display mit Dreh-Encoder) lassen sich einfach und schnell die bestmögliche akustische Wiedergabe, Schallverteilung und Schallabdeckung auswählen. Daneben können Systeme mit und ohne Subwoofer gespeichert und wieder aufgerufen sowie der integrierte 3-Band-Equalizer und Delay Zeiten eingestellt werden. Das aufwändig entwickelte CEC Horn (Controlled Energy Coverage) bietet konstante vertikale Abstrahlung und sorgt für bestmögliche Ausleuchtung der Zuhörerfläche. Die asymmetrische horizontale Abstrahlung minimiert Deckenreflektionen und ermöglicht die Ankopplung an ein weiteres INGENIA System im Head-Stack-Modus. Ingenia in action The innovative INGENIA series from dBTec hnologie s is a synthesis of knowhow in acoustic and mechanical development, state-of-the-art amplifier technology and DSP programming. This series of portable, active yet compact loudspeakers, which are modular, powerful and flyable, combines the scalability and benefits of line array technology with the simple handling of two-way systems. The line array ensures optimum coupling characteristics and therefore higher levels and greater reach. The built-in high-performance DSP enables phase-neutral FIR filtering for optimising vertical emissions. Equipped with neodymium woofers and a modern digipro G3 power amp, the INGENIA achieves an extremely full yet transparent sound even as a single loudspeaker. With optional hardware two INGENIA loudspeakers can be quickly and securely combined in a head stack. The key here is that the integrated infrared communication system automatically detects that a second INGENIA system has ben connected. The lower of the two INGENIA systems automatically controls the DSP of the upper system, and the display automatically rotates in the head stack through 180 degrees. The simple and intuitive user interface (OLED display with rotary encoder) enables you to quickly and easily select the best possible acoustic playback, sound distribution and sound coverage. Systems with or without subwoofers can be stored and retrieved, and the integrated 3-band equalizer and delay times can also be set. The sophisticated CEC Horn (Controlled Energy Coverage) offers constant vertical emission and ensures the best possible coverage of the audience area. The asymmetrical horizontal emission minimises ceiling reflections and allows a second INGENIA system to be coupled in head-stack mode. 5uw038    dBTechnologies 3.1 C91


Frankfurt Daily prolight+sound
To see the actual publication please follow the link above