Page 14

Frankfurt Daily Musikmesse

14 Product News Frankfurt daily Über den Tellerrand Neu im Portfolio von Sigma ist die SG Series, die das Programm um Blues- und Country inspirierte Gitarren erweitert. Die JM-SG45 hat sich dabei die großvolumigen Slope Shoulder Dreadnought zum Vorbild genommen, während die LM-SG00 die kleinen Bluesgitarren, wie sie in der Vorkriegsära populär waren, wieder auferstehen lässt. Beide Gitarren sind mit einer eng an die Vorbilder angelehnten Sunburst-Lackierung versehen. Wie bei allen Sigma-Gitarren sorgt auch hier eine massive Decke, bei diesen Modellen aus Sitka-Fichte, für den guten Sound. Thinking outside the box 1jr003 Newcomers to the Sigma portfolio are the guitars in the SG Series, extending the range with blues and country inspired instruments. The JM-SG45 takes its inspiration from the voluminous Slope Shoulder Dreadnought, while the LM-SG00 resurrects the look of the small blues guitars that were popular in the inter-war years. Both guitars have a sunburst finish like their historical predecessors. As with all Sigma guitars a solid top, in this case sitka spruce, provides a good sound.    Sigma 8.0 F70 Kräftige Muster 1uw013 Levy‘s stellt den MJ2PLD in vier kräftigen Karomustern vor. Der Gurt im Jacquardmuster mit ausgefranstem Rand ist mit einer Rückseite aus Polyester und Gurtenden aus Antikleder ausgestattet. Erhältlich in den Farben Tan (TAN), Brown (BRN), Green (GRN) und Purple (PRP) und verstellbar bis zu einer Länge von 65" (165 cm). Vibrant patterns Levy’s introduces the MJ2PLD in four vibrant plaid patterns. The edges of this strap are a frayed jacquard weave on a polyester back. The ends are distressed leather. Available in tan (TAN), brown (BRN), green (GRN) and purple (PRP) and adjustable to 65".    Levy‘s 8.0 C70 Abhörlautsprecher mit Bluetooth 3uw001 Der preisgünstigste Studio-Kompaktmonitor von Tascam ist als VL-S3BT nun auch in einer Version mit Bluetooth-Empfänger erhältlich. Zum Preis eines Kopfhörers bietet der aktive Zweiwegmonitor einen 3-Zoll-Basslautsprecher und eine Bassreflex-Abstimmung, die für erstaunlichen Druck in den Tiefen sorgt. Über Cinchbuchsen kann jede Linequelle angeschlossen werden; zusätzlich ist ein Klinke- Cinch-Adapterkabel enthalten. Die neue Bluetooth Funktion erlaubt die Audiowiedergabe direkt vom Smartphone oder Tablet. Zum Anschluss von MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist zusätzlich eine Stereo-Miniklinkenbuchse vorhanden. Angetrieben werden die beiden Monitore von einem effizienten Stereo-Leistungsverstärker mit 14 Watt je Kanal. Bluetooth monitors The most cost-effective compact studio monitor from Tasca m is now also available as a Bluetooth version. The VL-S3BT active two-way monitor features a 3“ bass driver and bass reflex tuning which creates tremendous punch at the low end – all for the price of headphones. Any line source can be connected via phono sockets; a jackto phono adapter cable is also included. The new Bluetooth feature provides audio playback directly from smartphones and tablets. A mini stereo socket is also included for connecting MP3 players and similar devices. The two monitors are driven by an efficient stereo power amp with 14 watts per channel.    Tascam 9.1 E10 John Lennon 1uw001 Signature-Modell Die D-28 John Lennon von C.F. Mar tin ist das Nachfolgemodell der D-28 John Lennon 75th Anniversary Limited Edition anlässlich des 75. Geburtstags von John Lennon. Sie ist mit dem Vintage Tone System, einer Decke aus massiver Sitka-Fichte sowie mit Boden und Zargen aus massivem indischen Palisander ausgestattet – und zusätzlich mit eingelegtem Peace- Zeichen im Boden versehen. Die Kopfplatte aus indischem Palisander ist mit dem berühmten Selbstportrait von John Lennon verziert, das sich unterhalb des Martin-Logos befindet. Vervollständigt wird das Modell durch im Griffbrett aus Ebenholz eingelegtes Perlmutt im John Lennon Design. John Lennon Signature Model The D-28 John Lennon from C.F. Mart in is the follow-up to the D-28 John Lennon 75th Anniversary limited edition model, commemorating John’s 75th birthday. A solid Sitka spruce top with Vintage Tone System is combined with East Indian rosewood back and sides – the back being inlaid with a peace sign. The East Indian rosewood headplate is adorned with John Lennon’s famous self-portrait illustration that rests beneath the Martin script logo. A beautiful mother-of-pearl, John Lennon themed design is inlaid on the ebony fingerboard to complete this model.    C.F. Martin 8.0 F92 Pure Leistungsfähigkeit 3uw008 Mit MONTAGE präsentiert Yamaha sein Synthesizer-Flaggschiff und will das Segment für Stage und Studio neu definieren. Die Motion Control Synthesis Engine des Instruments verbindet mit FM und AWM zwei legendäre Klangerzeugungs-Verfahren. Mit FM-X setzt MONTAGE Interessante neue LTD-Modelle Zu den zahlreichen Neuheiten von LTD zählen einige wichtige Neuzugänge bei den Artist-Instrumenten der LTD Signature Series. Glenn Tipton von Judas Priest ist einer der neuen ESP-Künstler und seine LTD GT-600 basiert auf der Grundform der ESP Viper. Zu den weiteren Musikern, denen ESP ein Instrument der Signature Series gewidmet hat gehören Alan Ashby (Of Mice & Men) mit seiner LTD AA-600, Mille Petrozza (Kreator) mit der E-II MK-1 und der LTD MK-600, Marco Mendoza (Dead Daisies) mit der LTD MM-4 FM und Ted Aguilar (Death Angel) mit der LTD TED-600. Der legendäre George Lynch, ebenfalls ein ESPGitarrist, stellt mit der GL-200 Sunburst Tiger und der Burnt Tiger seine beiden ersten LTD-Modelle vor. Weitere Neuheiten und aktualisierte Signature-Modelle kommen von James Hetfield (Metallica) mit je einer ESP- und LTD-Version der Vulture, von Alex Skolnick (Testament) mit der ESP ALEX SKOLNICK FR und der LTD AS-1FR FM sowie von Alex Wade, Ben Savage und Zach Householder von Whitechapel mit den Modellen AW-7B, BS-7B QM, und ZH-EC7B QM. Interesting new LTD models 1uw020 Numerous new products from LTD include some important additions to the artist instruments in the LTD Signature Series. Glenn Tipton from Judas Priest is one of the new ESP artists and his LTD GT-600 is based on the basic shape of the ESP Viper. Other musicians to whom ESP has dedicated an instrument in the Signature Series include Alan Ashby (Of Mice & Men) with the LTD AA-600, Mille Petrozza (Kreator) with the E-II MK-1 and LTD MK-600, Marco Mendoza (Dead Daisies) with the LTD MM-4 FM and Ted Aguilar (Death Angel) with the LTD TED-600. The legendary George Lynch, also an ESP guitarist, presents his first two LTD models, the GL-200 Sunburst Tiger and the Burnt Tiger. There are other new products and updated Signature models from James Hetfield (Metallica) with an ESP version and a LTD version of the Vulture, from Alex Skolnick (Testament) with the ESP ALEX SKOLNICK FR and LTD AS-1FR FM, and from Alex Wade, Ben Savage and Zach Householder from Whitechapel with the AW-7B, BS-7B QM, and ZH-EC7B QM models.    LTD 11.0 A61 auf die gewaltigste FM-Engine aller Zeiten – mit acht Operatoren, 88 Algorithmen und sieben Spectral Forms. Mit Spectral Skirt und Spectral Resonance ermöglicht FM-X zudem die Verbreiterung der Harmonic Curve sowie die Verschiebung der Harmonic Peaks. Zusammen mit Filter, EQ, zusätzlichem Common LFO sowie der Effekt-Abteilung entsteht eine neue Dimension des FM-Sound-Designs. AWM2 bietet eine 128-fache Stereo- Polyphonie mit der zehnfachen Waveform-Kapazität des MOTIF XF. Durch diese fortschrittliche Architektur können mehr Samples pro Instrument genutzt werden, was einen absolut authentischen und nuancierten Klang ermöglicht. Beide Engines können auf der Tastatur in bis zu 16 Zonen und Layern in einer MONTAGE Performance gespielt werden. MONTAGE bietet zudem eine völlig neue Controller-Vielfalt für eine intuitive Klangbeeinflussung. Durch Motion Control wird das Erstellen von einzigartigen, kraftvollen, dynamischen Klängen möglich. Ausstattungsmerkmale wie großes Display, USB oder enorme Klangausstattung sind in dieser Leistungsklasse selbstverständlich Yamaha bietet MONTAGE in drei Varianten an, mit 61 beziehungsweise 76 Tasten auf Basis einer halbgewichteten FSX Synthesizer-Action-Tastatur mit Aftertouch und mit 88 gewichteten Tasten einer Hammermechanik-Tastatur, ebenfalls mit Aftertouch. Pure performance Yamaha is showcasing MONTAGE, its flagship synthesiser, which aims to redefine the stage and studio segments. The instrument‘s Motion Control Synthesis Engine combines FM and AWM, two legendary tone generation systems. With FM-X the new MONTAGE relies on the most powerful FM engine of all time – with eight operators, 88 algorithms and seven spectral forms. With Spectral Skirt and Spectral Resonance, FM-X also widens the harmonic curve and shifts the harmonic peaks. Together with filters, EQ, an additional Common LFO and the effects department, this creates a new dimension in FM sound design. AWM2 offers 128-fold stereo polyphony with ten times the waveform capacity of the MOTIF XF. Thanks to this advanced architecture more samples can be used per instrument, which enables an absolutely authentic and nuanced sound to be produced. Both engines can be played on the keyboard in up to 16 zones and layers in a MONTAGE performance. MONTAGE offers a completely new controller range for intuitive sound manipulation. With the help of Motion Control it is possible to create unique, powerful, and dynamic sounds. Features such as a large display, USB and an enormous sound library are what you would expect in this performance class. Yamaha offers three versions of MONTAGE: with 61 or 76 keys on the basis of a semi-weighted FSX synth action keyboard with aftertouch, and with 88 weighted keys of a hammer-action keyboard with aftertouch.    Yamaha PH.V A01


Frankfurt Daily Musikmesse
To see the actual publication please follow the link above