Page 22

Frankfurt Daily Musikmesse

22 Product News Frankfurt daily ing for additional control of the low frequency range via two selectable modes – BOOST and XTENDED LF. The integrated crossover offers with three different options (80/100/120 Hz). The DXS18 also features a Cardioid Mode setting for sound systems with two or more DXS18 speakers. The DXS18 is equipped with advanced protection circuits in the speaker unit, amplifier unit and power supply that ensure optimum reliability and extended equipment life. The DXS18 also comes equipped with both M20 and 35mm pole sockets allowing for more flexible setup, while an optional wheel kit is also available for improved portability. 3uw004    Yamaha PH.V A01 Leichtes Kraftpaket Bassverstärker werden gefühlt immer leichter. Phil Jones Bass ist bei dieser Entwicklung schon immer vorn gewesen und unterstreicht dies durch den D-400 Hybrid Compact Head, der gerade mal 1,3 Kilogramm wiegt. Die rauscharme Class-D-Endstufe leistet maximal 350 Watt an 4 Ohm. Für die Klangformung stellt der einkanalige Verstärker einen fünfbandigen Equalizer sowie den von Phil Jones bekannten, sauber arbeitenden Limiter zur Verfügung. Speakon-Anschlüsse für die Lautsprecher vervollständigen die professionelle Ausstattung des Amps. Lightweight power 1jr010 Bass amplifiers are definitely getting lighter. Phil Jones Bass has always been a pioneer in this respect, and underlines its preeminence with the D-400 Hybrid Compact Head which weighs only 1.3 kilograms. The low-noise Class D amp produces a maximum of 350 W into 4 ohms. Tone shaping on this Solid-State-Recorder von Tascam Tascam kündigt den Solid-State-Recorder SD-20M an, ein besonders bedienungsfreundliches Modell zu einem unschlagbaren Preis. Der Recorder benötigt im Rack nur eine Höheneinheit und ist mit zwei Mikrofonvorverstärkern inklusive Phantomspeisung ausgestattet, die die Direktaufnahme mit Mikrofonen ermöglichen. Dabei kann die Aufnahme im Vierkanalbetrieb gleichzeitig über die beiden Mikrofon- und die Lineeingänge erfolgen. Im Dualaufnahmemodus lässt sich parallel eine zweite Aufnahme mit niedrigerem Pegel erstellen, um gegen etwaige Übersteuerungen gewappnet zu sein. Der SD-20M ist mit einer Reserve-Batteriestromquelle ausgerüstet – im Falle eines Stromausfalls kann damit die Aufnahme für mehrere Stunden mithilfe von AA-Batterien fortgesetzt werden. Die Aufnahme- und Wiedergabefunktionen lassen sich bequem per drahtgebundener Fernbedienung oder per Fußschalter steuern. Zudem wird es möglich sein, die Wiedergabegeschwindigkeit ohne Beeinflussung der Tonhöhe zu ändern. Speziell entwickelt für Festinstallationen in Schulen, Kirchen, Konferenzräumen oder ähnlichen Einrichtungen empfiehlt sich der Tascam SD-20M als flexible, preisgünstige Lösung für Langzeitaufnahmen. Solid-state recorder from Tascam 3uw003 Tascam has announced the SD-20M, a simple-to-use solid-state recorder at a breakthrough price. The 1U rackmount recorder includes a pair of microphone preamps with phantom power for direct microphone recording. Both the mic inputs and line inputs can be recorded simultaneously in four-channel mode. The dual recording mode captures a copy of your audio at a lower level, as insurance against distorted takes. The SD-20M includes a battery backup system – AA batteries can keep recording for hours in case of power loss. A wired remote or footswitch can be attached to control recording and playback. Variable speed playback allows the playback to be changed without affecting the pitch. Designed for permanent installation in places such as schools, houses of worship, and conference rooms, the TASCAM SD-20M is a flexible, affordable solution for long-form recording.    Tascam 9.1 E10 RME goes Thunderbolt 3uw018 Mit dem UFX+ stellt RME sein erstes Interface mit Thunderbolt-Konnektivität vor. Damit ist es sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows einsetzbar – inklusive ‚Hot-Plugging’. Darüber hinaus bietet es mit USB 3.0 eine alternative High-Speed-Verbindung zu Workstations und Notebooks, um bis zu 188 Kanäle mit 192 kHz zu verarbeiten. Mit zwölf analogen Inputs, 16 ADAT-Kanälen und 2 AES- sowie 64 MADI-Ins stehen insgesamt 94 Eingänge zur Verfügung. Trotz des kompakten 19-Zoll-Designs mit nur einer Höheneinheit bietet das Fireface UFX+ vier hochklassige Mic-Preamps. Im Gegensatz zum Vorgängermodell UFX besitzt das UFX+ mehr Speicher sowie einen schnelleren DSP, der ein latenzfreies Routing sowie eine umfassende Dynamik und Effektbearbeitung aller Kanäle ermöglicht. Die höhere Leistung kommt auch dem Stand-Alone-Modus zugute – so ist das Interface in der Lage, ohne Computer-Verbindung 76 Kanäle auf ein USB-Speichermedium aufzuzeichnen. Eine besonders einfache Bedienung ist sowohl im klassischen Audio-Interface-Einsatz als auch im Stand-Alone-Modus über die neue ARC USB-Bedieneinheit möglich. RME goes Thunderbolt RME presents UFX+, its first interface with Thunderbolt connectivity. It can therefore be used in Mac OS X and Windows environments, including hot plugging. What‘s more, with USB 3.0 it offers an alternative high-speed connection to workstations and notebooks for processing up to 188 channels at 192 kHz. With twelve analog inputs, 16 ADAT channels, 2 AES and 64 MADI ins there are no fewer than 94 inputs. Despite its compact 19-inch 1U design the Fireface UFX+ offers four high-quality mic preamps. Compared with its UFX predecessor, the UFX+ has more memory and a faster DSP which allows zero-latency routing and extensive dynamics and effect processing on all channels. The higher performance is also useful in standalone mode – for example the interface is capable of recording 76 channels to a USB storage medium without a connection to a computer. The device is particularly easy to use both in classic audio interface mode and in standalone mode via the new ARC USB control unit.    RME 9.1 D21 Klein, aber oho! 1jr004 Früher waren Gitarren vor allem groß. Daran hat sich in den letzten Jahren viel geändert, und man besinnt sich zurück auf den ausge- glichenen Wohlklang der kleinen Korpus- formen. Mit der 00R-1STS-SB beweist Sigma, dass eine solche Gitarre auch pfiffig aussehen kann. Sofort ins Auge fällt die Vintage-Sunburst-Lackierung der massiven Fichten-Decke. Boden und Zargen bestehen aus Palisander. Der Mahagonihals trifft den Korpus bereits am 12. Bund, wodurch eine handliche Gitarre mit einem großen Sound entsteht. Small but powerful Most guitars used to be large. Much has changed in recent years, and more and more guitarists have been won over by the pleasant balanced sound of small-bodied instruments. With the 00R- 1STS-SB, Sigma is proving that such guitars can also look really neat. The vintage sunburst finish on the solid spruce top immediately catches the eye. The back and sides are made of rosewood. The mahogany neck meets the body at the 12th fret. This is a handy guitar with a big sound.    Sigma 8.0 F70 DXS-Serie erweitert Yamaha präsentiert mit dem DXS18 das jüngste Mitglied seiner DXS Aktiv-Subwoofer- Serie. Der 18“-Woofer sitzt in einem stabilen Bandpass-Sperrholzgehäuse und wird von einem 1020 W Class-D Verstärker angetrieben. Der DXS18 liefert einen beeindruckenden Maximalschalldruck und einen Frequenzgang bis hinunter auf 32 Hz mit herausragender Klarheit und minimaler Verzerrung. Ausgestattet ist das neue Modell mit der proprietären DSP-Technologie von Yamaha mit Original-DXSUB Verarbeitung für eine zusätzliche Kontrolle des niedrigen Frequenzbereichs über zwei auswählbare Modi – BOOST und XTENDED LF. Die integrierte Frequenzweiche bietet die Wahl zwischen drei Übergangs- frequenzen (80/100/120 Hz). Der DXS18 punktet auch mit einem speziellen Modus (Cardioid Mode) bei dem das Abstrahlverhalten von zwei oder mehreren DXS18 Lautsprechern gezielt gelenkt werden kann. Fortschrittliche Schutzschaltungen in den Lautsprechern, im Verstärker und in der Stromversorgung sorgen für optimale Verlässlichkeit und lange Lebensdauer. M20 und 35 mm Boxenflanschen sorgen für flexible Aufbaumöglichkeiten; ein optionales Radkit erleichtert den Transport. Addition to the DXS series Yamaha presents the DSX 18, the latest addition to the DXS series of powered subwoofers. The 18" woofer is housed in a sturdy band-pass type plywood enclosure and is powered by a 1,020 W Class-D amplifier. It delivers an impressive maximum SPL, and an extended LF response down to 32 Hz with exceptional clarity and minimal distortion. The new model features Yamaha’s proprietary DSP technology with original D-XSUB processsingle channel amp comes from a five-band equalizer and the clean limiter for which Phil Jones is famous. Speakon connections for loudspeakers complete the professional features on the amp.    PJB 11.0 A61 Mit drehbarer Hoch- Mittel-Toneinheit Ein Einzöller mit konkaver Beryllium-Kalotte, ein Fünfzöller und ein Achtzöller jeweils in Composite-Sandwich-Membran-Bauweise bilden die Bestückung der Focal Trio6 Be aus Frankreich. Eine Besonderheit des neutralen mit Class-G-Amps ausgestatteten aktiven Studiomonitors besteht darin, den größten Treiber per Pedal abschalten zu können, wenn es etwa gilt, Mischungen für die Wiedergabe auf Flachbild-TV zu prüfen. Die Mittel Hochton-Einheit ist um 90° drehbar, so dass sowohl liegender als auch stehender Betrieb möglich sind, ohne Kompromisse in der Abbildung einzugehen. Shelvings für Höhen und Tiefen sowie ein Peak-Regler bei 160 Hz gewährleisten eine Anpassung des mit maximal 115 dB(SPL) recht kräftigen Studio-Lautsprechers an den Raum. Rotating baffle 3jfc007 Focal Trio6 Be from France is equipped with a 1" tweeter with an inverted Beryllium dome, a 5" mid-woofer and an 8" subwoofer, each with a composite sandwich cone. A special feature of this neutral active studio monitor with its Class G amp is that the largest driver can be switched off via a footswitch, for example to check mixes intended for flat screen TVs. The mid-woofer/tweeter unit can be rotated through 360 degrees in 90 degree increments for both horizontal and vertical setups without compromising the sound. Shelvings for treble and bass and a peak controller at 160 Hz enable this powerful studio monitor (maximum SPL of 115 dB) to be adjusted to suit the room.    Focal 9.1 E11


Frankfurt Daily Musikmesse
To see the actual publication please follow the link above