Page 41

FD_IFFA_2016_Mo_09-05_online

Frankfurt daily Aktuell /Breaking News 41 Eagle verlost Preis im Wert von 25.000 US-Dollar Eagle Product Inspection (Tampa, USA) verlost während der IFFA unter seinen Kunden einen Preis im Wert von 25.000 US-Dollar. Die Teilnehmer des ersten jemals von Eagle organisierten Gewinnspiels können sich in Halle 9.1 am Stand A88 umfassend über die Vorteile integrierter Komplettlösungen zur Inline-Inspektion von Fleisch und Geflügel informieren. Der Gewinner hat die Möglichkeit, den Preis beim Kauf eines beliebigen unter www.eaglepi.com verfügbaren Eagle-Röntgeninspektionssystems einzulösen. Wer sich online für das Gewinnspiel registriert, erhält ein Los, das spätestens bis zum 12. Mai 2016 um 17.00 Uhr bei einem Mitarbeiter des Unternehmens am Eagle Messestand auf der IFFA 2016 eingereicht werden muss. Eagle offering 25,000 US dollar prize Eagle Product Inspection (Tampa, USA) is giving away a prize worth $ 25,000 to a client during the IFFA. Participants in the first ever prize draw organised by Eagle can find out all about the benefits of integrated solutions for the inline inspection of meat and poultry on stand A88 in Hall 9.1. The eventual winner will then be able to redeem their prize against the cost of any Eagle X-Ray inspection system available for purchase on www.eaglepi.com. All those registering online for the competition will receive a prize draw ticket that must be submitted no later than 17:00 on 12 May 2016 to an employee on the Eagle stand at IFFA 2016.  Eagle 9.1 A88 Handtmann enthüllt neuen Vakuumfüller Am ersten Tag der IFFA präsentierte die Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG ihr nach eigenen Angaben absolutes Highlight ihres diesjährigen IFFA-Programms. Geschäftsführer Karl Keller übernahm persönlich die offizielle Enthüllung des neuen Vakuumfüllers VF 800. Dieser zeichnet sich nach Firmenangaben durch modernste und zukunftsfähige Technologie gepaart mit Qualität bis ins kleinste Detail aus. Ein neues Hygienic Design bietet erstklassige Hygienebedingungen neben ausgefeilten praktischen Vorteilen in Handling und Ergonomie. Völlig neu ist die flexible Konfiguration von Leistungsauslegung und Modularität der neuen Vakuumfüller. Handtmann unveils new vacuum filler On the first day of the IFFA  Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG presented the absolute highlight of its appearance at this year‘s IFFA. CEO Karl Keller personally took over the official unveiling of the new VF 800 vacuum filler. As the company itself reports, the filler is distinguished by its featuring the very latest sustainable technology and its superior quality, right down to the finest detail. The new hygienic design offers unsurpassed hygiene in addition to ingenious practical advantages in handling and ergonomics. Completely new developments include the flexible power configuration and the modularity of the new vacuum filler.  Handtmann 8.0 D96 Wie gewohnt finden die Besucher der IFFA ihre Berufsgenossenschaft in der Galleria zwischen Halle 8 und 9. In diesem Jahr steht der BGN-Messestand ganz im Zeichen der Hautgesundheit. Standbesucher können z. B. mit einem Hautscreening feststellen lassen, ob ihre Haut an den Händen gesund ist oder ob es bereits erste Anzeichen für Hautprobleme gibt. Hauterkrankungen sind die häufigste Berufskrankheit in der Fleischbranche und stellen Beschäftigte und Unternehmer vor erhebliche Probleme. Circa 25 Prozent der Berufskrankheiten-Verdachtsanzeigen betreffen die Haut und über ein Drittel der letztlich anerkannten Berufskrankheiten sind Hautkrankheiten. Die Hände sind durch die beruflichen Belastungen am häufigsten betroffen. Besonders empfindlich sind die Fingerzwischenräume. Die Folgen beruflicher Hautprobleme können schwer wiegen. Zum einen verursachen sie hohe Kosten für Entschädigungen und gegebenenfalls Umschulungen. Zum anderen führt eine Berufserkrankung der Haut in vielen Fällen dazu, dass Beschäftigte ihre Tätigkeit aufgeben bzw. ihren Arbeitsplatz verlieren. Das BGN Team berät, wie sich im Betrieb gezielt Hautproblemen vorbeugen lässt. Eine zentrale Rolle spielen dabei Hautschutz und Hautpflege. Hierbei ist auch das richtige Eincremen der Hände wichtig. Außerdem können verschiedene Hautschutz- und Hautpflegepräparate ausprobiert werden. An einem UV-Licht-Testgerät kann man überprüfen, ob die Hände richtig eingecremt sind. Ein weiteres Thema am BGN Messestand ist das seit 1.1.2014 neu konzipierte Prämienverfahren, zu dem die BGN informiert und berät. Natürlich steht das BGN Messeteam für alle Fragen zum sicheren und gesunden Arbeiten zur Verfügung. Präventionsmedien für alle Betriebsgrößen. BGN back at the leading international fair Visitors will once again be able to find their professional association at the IFFA – in the Galleria between halls 8 and 9. The theme of this year’s BGN stand is skin-related health. Visitors to the stand can undergo skin screening to check the health of the skin on their hands and discover if there are already early signs of skin problems. Skin disorders are the most common occupational disease in the meat industry and create considerable problems for employees and employers alike. The BGN team provides advice on the targeted prevention of work-related skin problems. Skin protection and skin care play key roles here. The correct application of skin creams is of great importance. Visitors will also be able to test various skin protection and skin care products. They will be given the opportunity to use a UV light tester to check if their hands are properly protected. Another topic on which the BGN will be providing information and advice on its stand is the new premium procedure which came into force on 1.1.2014. Naturally, the BGN exhibition team is also on hand to answer any other questions about safe and healthy working. Prevention media for any company size.  BGN Galleria A02 Der modular aufgebaute GEA Thermoformer PowerPak bietet sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten und eignet sich für Produktionslinien mit hohem Durchsatz oder häufigem Produktwechsel. Die Maschine auf dem Stand ist für 560 mm Folienbreite ausgelegt. Auf ihr läuft eine Produktionsvorführung mit einer 100-g-Packung, die aus zwei zusammenhängenden, mit einer Perforation versehenen Einzelpackungen besteht. Die Tiefziehmaschine verfügt außerdem über ein neues Werkzeugwechselsystem, das ohne weitere Hilfsmittel auskommt, eine Vorrichtung zum zerstörungs- und berührungsfreien Messen von Restsauerstoff in Packungen, ein Etikettiersystem TiroLabel, das 25 Prozent schneller ist und aufgrund einer Taktzeiterhöhung einen hohen Output erreicht. Aufgrund der Geschwindigkeit wird statt zwei Etikettierern nur einer benötigt. Entsprechend kann die Linie um bis zu zwei Meter verkürzt werden, was teure Aufstellfläche spart. Dazu kommt ein Kontrollsystem am Linienende, mit dessen Hilfe der Personalbedarf und damit die Lohnkosten deutlich reduziert werden kann. Darüber hinaus ist auf dem Stand das neue Thermoformer-Einstiegsmodell GEA DeltaPak für Verpackungsunternehmen mit kleineren Produktionsmengen zu sehen. GEA PowerPak Live demo of a fully automated packaging line The modular GEA PowerPak thermoformer is a highly configurable and capable packaging machine for production lines with a high throughput or with frequently changing products. The machine on exhibit at the booth has a 560 mm film width. The production demonstration features a 100 gram pack comprising two adjacent individual packs separated by a perforation. The thermoformer also has a new tooling-free dieset changing system, a device for the nondestructive and contactless measurement of residual oxygen in packs, a TiroLabel labeller, which is 25 per cent faster and achieves higher output thanks to a faster stroke rate. Due to the accelerated rate, only one labeller is required instead of two, which means that the line can be shortened by up to two metres, saving valuable floor space. In addition, an end-of-line control system helps significantly reduce the amount of personnel needed and thus labour costs. Also on exhibit at the booth is the new entry-level thermoformer GEA DeltaPak, which has been designed for packaging facilities with lower processing volumes.  GEA 8.0 D06 BGN präsentiert sich auf der internationalen Leitmesse GEA PowerPak Live-Demo einer vollautomatischen Verpackungsmaschine


FD_IFFA_2016_Mo_09-05_online
To see the actual publication please follow the link above