Page 6

Frankfurt Daily

6 Product News Frankfurt daily Yamaha CLP-Serie Yamaha stellt eine komplette neue Clavinova Serie vor. Die Instrumente enthalten nicht nur Samples des akustischen Konzertflügel Spitzenmodell Yamaha CFX, sondern auch des Bösendorfer Imperial. Die Samples wurden Taste für Taste gesamplet und werden nicht transponiert wiedergegeben. Die mit synthetischem Elfenbein beschichtete Tastatur reproduziert den Anschlag eines Konzertflügels authentisch. Die Modelle sind mit zwei unterschiedlichen Tatsaturen ausgestattet, der Natural Wood X (NWX) oder der Graded Hammer 3X (GH3X). Das neue Design kommt dem eines akustischen Pianos noch näher. Das gilt insbesondere für das Flaggschiff CLP-585. Yamaha CLP series 2 jfc 004 Yamaha presents a complete new series of Clavinovas. The instruments contain not only samples of the flagship Yamaha CFX concert grand but also those of the Bösendorfer Imperial. The sounds were sampled key by key and are not simply transposed. The keyboard is covered in synthetic ivory to reproduce the authentic feel of a concert grand. The models are equipped with a choice of two different keyboards, namely Natural Wood X (NWX) or Graded Hammer 3X (GH3X). The new design is even closer to that of an acoustic piano. This applies in particular to the flagship CLP-585.    Yamaha FORUM Klassiker des 1 jr 041 21. Jahrhunderts Klassische Gitarren müssen nicht aussehen, als kämen sie aus dem vorletzen Jahrhundert. Lâg zeigt mit seiner im letzten Jahr neu vorgestellten Occitania-Serie, dass es auch anders geht. Diese Serie wird nun nach unten erweitert. Die neuen Gitarren der OC-66-Serie bieten die gleiche Optik der teureren Modell. Sie sind mit einer Fichtendecke sowie Boden und Zargen aus Mahagoni ausgestattet. Auch ein elektroakustisches Bühnen-Modell mit Cutaway wird erhältlich sein. Der hier eingesetzte Preamp ist der bewährte DirectLâg Plus. A classic of the 21st century Classical guitars do not have to look like they just stepped out of the 1800s. There is another way, as Lâg demonstrates with its Occitania series launched last year. This series now has newcomers at the low end. The new guitars in the OC-66 series have the same good looks as the more expensive models. They feature a spruce top and mahogany back and sides. An electro-acoustic stage model with a cutaway will also be available. The preamp used here is the tried and tested DirectLâg Plus.    Lâg 4.0 F13 ESP mit zahlreichen Neuheiten 1 uw 008 Einige der profiliertesten Endorser haben bei der Entwicklung neuer Gitarren und Bässe aus den ESP-, E-II- und LTD-Signature Serien mitgewirkt, die auf der Musikmesse 2014 vorgestellt werden. Das wohl sehnlichst erwartete Modell ist die Iron Cross für James Hetfield (von Metallica), die in einem Snow- White-Finish als ESP- und auch als preisgünstigere LTD-Version erhältlich ist. Kirk Hammett, ebenfalls von Metallica, stellt seinen Namen für die LTD KH-WZ White Zombie zur Verfügung: Diese Neuvorstellung der LTD Graphic Serie wurde von ESP in Zusammenarbeit mit Lugosi Enterprises entwickelt und ist nur in limitierter Stückzahl erhältlich. Der über Genregrenzen hinaus gefeierte Gitarrenvirtuose Alex Skolnick (Testament, AST) stand bei der Entwicklung der ESP Alex Skolnick sowie der LTD AS-1 Gitarren Pate: Beide Modelle sind in einem Silver- Sunburst-Finish erhältlich. Die LTD-Version wird zusätzlich in der Farbe Lemon Drop mit einer geflammten Ahorn-Decke angeboten. ESP bietet nun erstmals auch die Signature- Gitarre des legendären Rolling-Stones-Gitarristen Ron Wood als preisgünstige LTD-Version an: Die LTD Ron Wood ist in den Farben 3-Tone Burst und Black erhältlich. Auch Gitarrist Ben Weinman von Dillinger Escape Plan erhält 2014 sein erstes Signature-Modell: Die semiakustische BW-1 bietet eine geflammte Ahorndecke sowie eine EverTune-Brücke. Eine EverTune-Brücke bietet auch das 7-saitige LTDSignature Modell KS-7 von Ken Susi (Unearth). Die Signature-Modelle ESP Will Adler Warbird und LTD SE Warbird von ESP- Gitarrist Will Adler (Lamb of God) sind nun in neuen Finish-Varianten erhältlich, während für Frédéric Leclercq von DragonForce der neue Signature-Bass FL-204 vorgestellt wurde. Plenty new from ESP Some of ESP’s most high-profile endorsees have helped create new ESP, E-II, and LTD Signature Series guitars and basses which will be on show at Musikmesse 2014. Perhaps the most highly anticipated model for 2014 is the James Hetfield (Metallica) Iron Cross in Snow White finish, available as both an ESP model and a more budget- conscious LTD version. Metallica’s other guitar player Kirk Hammett, along with ESP and Lugosi Enterprises, adds his name to the LTD KH-WZ White Zombie, a new limited edition addition to the LTD Graphic Series. Acclaimed multi-genre virtuoso guitarist Alex Skolnick (Testament, AST) has helped design the ESP Alex Skolnick and LTD AS-1 guitars. Both guitars are available in Silver Sunburst finish. The LTD version is also available in Lemon Drop with a flamed maple top. ESP is now offering the signature guitar of legendary Rolling Stones guitarist Ron Wood in an affordable LTD version for the first time. The LTD Ron Wood comes in 3-Tone Burst and Black finishes. Dillinger Escape Plan guitarist Ben Weinman gets his first signature model for 2014 with the BW-1, a semi-hollow guitar with a flamed maple top and an EverTune bridge. An EverTune bridge is also on the 7-string LTD signature model of Ken Susi (Unearth), the KS-7. ESP player Will Adler (Lamb of God) has had updates to the finishes of his signature models, the ESP Will Adler Warbird and the LTD SE Warbird, and Frédéric Leclercq of DragonForce has a new signature bass, the FL-204.    ESP 4.0 C35 USA-Banjos von Recording King 1 jr 011 Mit dem M5 und dem M7 stellt Reco rding King zwei 5-String-Banjos vor, die in den USA von Hand gebaut werden. Das M5 ist mit einem Hals und einem Resonator aus Wölkchenahorn ausgestattet. Das Griffbrett ist mit fächerförmige Einlagen verziert. Die Bauteile werden anschließend mit Nitrolack lackiert. Der Tone Ring besteht aus Glockenbronze. Das M7 ist identisch ausgestattet, Hals und Resonator bestehen hier jedoch aus Mahagoni, und die Griffbretteinlagen entsprechen dem traditionellen Diamond & Square Muster. USA banjos from Recording King Recording King is showcasing its M5 and M7 5-string banjos, which are built by hand in the USA. The M5 has a curly maple one-piece neck and curly maple resonator. The fretboard features fan-style inlays. It also has a hand-rubbed nitrocellulose lacquer finish. The tone ring is made from bell brass. The M7 has is also hand-built to the same specifications but has a mahogany neck and mahogany resonator, and traditional Diamond & Square fretboard inlays.    Recording King 3.1 A95 Unsichtbare 1 jr 020 Längenverstellung Mit dem MG 12SA stellt Levy’s einen einzigartigen Gitarrengurt aus weichem Leder vor, der mit einer unsichtbaren Längenverstellung ausgestattet ist. Dadurch entsteht der optische Eindruck einer Maßanfertigung. Der Riemen der Längsverstellung reicht bis unter den Hauptteil des Gurts und wird mit einem Lederband gesichert. Hier abgebildet sind die Gurte in den Farben red (RED), tan (TAN) und burgundy (BRG). Ebenfalls erhältlich sind die Farben black (BLK), blue (BLU), brown (BRN), dark brown (DBR) und white (WHT). Invisible adjustment system The unique supple garment leather guitar strap MG 12SA from Levy‘s features an invisible adjustment system that makes the strap appear to be custom fitted. The adjustment tailpiece fits neatly into the main body of the guitar strap and is secured with a leather thong. Pictured here in red (RED), tan (TAN) and burgundy (BRG), it is also available in black (BLK), blue (BLU), brown (BRN), dark brown (DBR) and white (WHT).    Levy‘s 3.0 B85 -Ignite your creativity- Rory Charles booth number 3.1 H 65 Farida artist with his D-32E


Frankfurt Daily
To see the actual publication please follow the link above