Page 3

Frankfurt Daily - 11.09.2012

2 aktuell Automechanika mit neuer Qualität New developments at the Automechanika Welche Erwartungen haben Sie und Weiterbildung innerhalb der nehmen außerdem eine Themenwelt Among other things, we offer a train- an die Automechanika 2012? Messe verankert haben. Unter an- „Mobilität der Zukunft“. Passend ing package for collision damage Rund 4.500 Aussteller präsentie- derem bieten wir Besuchern ein dazu startet die diesjährige Bertha repair work which in accordance ren sich in diesen Tagen auf der Weiterbildungspaket zur Unfall- Benz Challenge, die ausschließlich with the standard workshop process Automechanika – so viele wie noch schaden-Instandsetzung an. Ent- mit alternativ angetriebenen Fahr- for damage repair includes seven nie zuvor, darüber bin ich sehr sprechend dem Werkstattablauf bei zeugen eine historische Route ab- interactive core workshops of three glücklich. Aber ein ausgebuchtes einer Unfallschaden-Reparatur fährt, am 14.9. auf der Agora in hours each. This training module Messegelände ist nicht alles, was werden sieben Schwerpunkt-Work- Richtung Mannheimer Schloss. has been developed and will be at- zählt. Viel wichtiger ist: Dieses Mal shops von jeweils drei Stunden tended by companies which are erreichen wir eine neue Qualität, Dauer „zum Mitmachen“ präsen- among the best of the industry. was die Transparenz des Messean- tiert. Für die Entwicklung und gebotes angeht. Besucher können Durchführung der Weiterbildungs- Can you name more highlights at ihre Aussteller- und Produktsuche maßnahme sorgen Firmen, die alle- this year’s event? im Katalog oder im Internet nach samt zu den Spitzenreitern der Visitors should not miss the two „Special Interest Icons“ filtern. Branche zählen. What do you expect from the special shows dealing with the mo- E-Mobility, Truck Competence, Automechanika 2012? Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe bility concepts of the future. At the besonders innovative Produkte Was sind aus Ihrer Sicht weitere Around 4.500 exhibitors are here at Frankfurt GmbH Agora, the Hamburg-based electro- und besonders umweltfreundliche Highlights auf der diesjährigen the Automechanika this week – a Detlef Braun, Member of the Executive mobility pioneer Karabag cooperates Lösungen sind die Themenschwer- Messe? new record, which makes me very Board of Messe Frankfurt GmbH with KION company Linde Material punkte in diesem Jahr. Die beiden Sonderschauen zu Mobi- happy. However, a fully booked fair Handling GmbH, a manufacturer of litätskonzepten der Zukunft sollte ground is not all that counts. What electric engines for forklifts with Was gibt es Neues im Vergleich zu man auf keinen Fall verpassen: Auf is more important is that this year decades of experience, and STILL den Vorjahren? der Agora präsentiert der Hambur- we can offer a new level of transpar- For the first time we will show how GmbH in hosting a special show on Zum ersten Mal zeigen wir, wie viel ger Elektromobiltätspionier Kara- ency in regards to the different ex- much “truck competence” the Auto- theme of the electromobility. In hall „Truck Competence“ in der Auto- bag gemeinsam mit den KION- hibitors and product groups. Visitors mechanika can have. Although ex- 10 and its open-air-area the German mechanika steckt. Seit jeher prä- Unternehmen Linde Material Hand- have the opportunity of filtering hibitors have always presented prod- Association for electromobility sentieren Aussteller auf der Auto- ling GmbH, die seit Jahrzehnten their search for companies and prod- ucts and solutions for the commer- (Bundesverband eMobilität e. V., mechanika Produkte und Lösungen Elektromotoren für Gabelstabler ucts with the help of “Special Inter- cial vehicle sector, visitors looking BEM) and its partner companies im Nutzfahrzeugbereich, aber bis- herstellen, und der STILL GmbH est Icons”. This year’s hot topics are for such offers were on their own present everything around the topic her haben wir es dem Besucher eine Sonderschau zum Thema e-mobility, truck competence, highly with their search. We have now cre- “mobility of the future”. Appropriate selbst überlassen, dieses Angebot Elektromobilität. innovative products and especially ated a special logo and a guide for to this motto, this year´s Bertha zu finden. Jetzt gibt es ein eigenes In der Halle 10 und dem dazuge- eco-friendly solutions. better orientation. We have also Benz Challenge is featuring only al- Logo und einen Besucherführer, hörigen Freigelände präsentiert der changed the way and location infor- ternative energy vehicles and driv- der Orientierung gibt. Neu ist auch, Bundesverband eMobilität e. V. What is new this year in compari- mation regarding initial and continu- ing on a historic route to the castle wie und wo wir das Thema Aus- (BEM) mit seinen Mitgliedsunter- son to previous years? ing training is presented at the fair. of Mannheim. Ein Muss für jeden Kfz-Unternehmer/A must-attend event for automotive entrepreneurs Der doppelstöckige Messestand in Die Automechanika ist die Leitmesse Die Automechanika 2012 markiert Auf der diesjährigen Automechanika Halle 9.0 ist neuer Anlaufpunkt für das des Kfz-Aftermarket und das Schaufens- für die Automobilbranche einen wich- legt der Zentralverband Karosserie- und Kfz-Gewerbe auf der Automechanika. ter für Leistungen und Innovationen tigen Höhepunkt. Die Vielfalt der Fahrzeugtechnik seinen Schwerpunkt Die Sonderschau „Wir können Auto.“ unserer Branche. Wir erwarten gemein- gezeigten Produkte und Dienstleis- auf die Werkstattausstattung zur Unfal- thematisiert die aktuell wichtigen The- sam mit unseren Mitgliedern aus Kfz- tungen aus den Be- linstandsetzung moderner, technisch men in puncto Ausbildung, Technik und Teilehandel und Kfz-Teileindustrie fünf reichen Reparatur, hochgerüsteter Fahrzeuge. Auch dem Service. Nicht nur deshalb ist die welt- aufregende Messestage in Frankfurt mit Ersatzteile, Tu- Nutzfahrzeug wird besondere Bedeutung weit führende Leitmesse der Automo- interessanten Gesprächen rund um den ning, IT und Ser- durch den Begriff „Truck Competence“ bilbranche ein unverzichtbarer Wegwei- Kfz-Aftermarket. Der GVA freut sich auf vice in Verbindung beigemessen. Aus-, Fort- und Weiterbil- ser in die Zukunft. Ein Muss für jeden viele Fachbesucher auf seinem Messe- mit verschiedenen dungsangebote runden die Leis- Kfz-Unternehmer. stand in Halle 5_6.1! Sonderaktionen ist tungspalette ab. in dieser Komplexi- The double-deck ex- Automechanika is the leading trade tät weltweit einzig- At this year’s Automechanika, the hibition stand in hall 9.0 fair for the automotive aftermarket and artig. ZKF (the German Association for Body- is the new meeting place the showcase for work and Vehicle Technology) will be for the motor trades and performance and in- The highlight for the automobile in- focussing on work- repairs sector at the Au- novative power of dustry will be the automechanika 2012. shop equipment for tomechanika. The spe- our industry sector. The diversity of the displayed products collision repair of cial show “Wir können Together with our in the field of spare parts, tuning, repair, modern and techni- Auto” – “We are good at members from the IT and Service in connection with vari- cally sophisticated cars” addresses current- parts distribution ous special events is in this complexity vehicles. The term ly relevant topics with and the parts indus- worldwide unique. “Truck Competence” regard to training, technology and after try we expect 5 chal- will lend commer- Klaus Burger sales. The worldwide leading trade fair lenging fair days in cial vehicles special Präsident des Bundesverbands der Hersteller und of the automotive sector is not for that Frankfurt. The GVA Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen significance as well. reason alone an essential signpost into is happy to receive many business visi- (ASA) Initial, continuing the future. A must-attend event for auto- tors on its booth in Hall 5_6.1 President Federal Association of Manufacturers and advanced training modules round motive entrepreneurs. and Importers of car service equipment (ASA) off the association’s range of products. Hartmut Röhl Robert Rademacher Präsident Gesamtverband Autoteile-Handel e. V. Peter Börner Präsident Zentralverband (GVA) Präsident Zentralverband Karosserie- und Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe President, Association of the German Car Parts Fahrzeugtechnik President, German Federation for Trade (GVA) President of the German Association for Motor Trades and Repairs Bodywork and Vehicle Technology (ZKF) Gutes Werkzeug ist Vertrauenssache! Geniales Werkzeug – Halle 8 / Stand D 96 – www.hazet.de Ingenious Tools


Frankfurt Daily - 11.09.2012
To see the actual publication please follow the link above